Erstaunliches über Kinder mit Hunden:

Henkelmann Familienhunde begeistern durch ihr ausgeglichenes Wesen Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

Sie bereichern Familien, geben Ihren Kindern positive Alternativen und bieten für jeden Halter "Moments of Glory". 

Was bedeutet es, wenn Kinder mit Hunden aufwachsen? Forschungen zeigen, dass Kinder mit Haustieren, vor allem mit Hunden, über eine größere soziale Kompetenz verfügen und schneller bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, als Kinder ohne Tierbezug. Sie sind meist aktiver, bewegungsfreudiger und zugleich ruhiger und ausgeglichener. Der beste Freund Hund hilft auch bei sogenannten Problemkindern, indem er Isolation aufhebt, Vertrauen fördert und Liebe und Anhänglichkeit vermittelt.


Seit vielen Jahren wollten die Kinder einen Welpen, vor allem die Tochter der Familie. Sie gab ihren Stofftieren Namen, seit sie zwei Jahre alt war und machte für sie sogar kleine Betten. Die Eltern dachten sie würde vor Freude über die Überraschung schreien, doch ihre Reaktion war noch viel süßer...