Anerkannte Qualitäts-Zuchtstätte - 0 28 24 / 99 90 99

Unverbindlicher Kontakt:


Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus!
Vorname:*
Name:*
Straße:*
PLZ:*
Ort:*
Telefon:*
Email:*
Ihre Nachricht:

Warum soll ich ein Kontaktformular ausfüllen?

Ganz einfach, ein seriöser Hundezüchter möchte wissen mit wem er es zu tun hat - und wem er letztendlich seine Welpen anvertraut.
Unseriösen Züchtern ist egal ob ihre Welpen in Qualhaltung, Zoophilie, Sodomie, oder als Opfertiere bei schwarzen Messen landen.



Welpen hoher Qualität aus Elo Verpaarungen, mit VDHV e.V. Zertifikat, allen Impfungen und Identitäts-Chip - zum fairen Preis.







In meiner Zuchtstätte werden keine Präparate verabreicht um möglichst viele Welpen zu erhalten, da können Sie ganz sicher sein!

Denn die Mutterhündin und auch die Züchterin können sich bei kleinen Würfen viel intensiver mit jedem einzelnen Welpen und zwar in
Hausaufzucht beschäftigen, was natürlich den neuen Haltern zu Gute kommt, denn die abgegebenen Welpen sind bei der Übergabe:

so gut wie stubenrein, da auf Heu bzw. Gras vorgeprägt - kennen und lieben das Autofahren,
sind mit Geräuschen gängiger Haushalts-, Heimwerkergeräte und Umweltgeräuschen vertraut,
kennen sämtliche bekannten Untergründe, wie z. B. Gitterroste, Kieselsteine und Sumpfgelände,
kennen Artgenossen, Katzen und Pferde und sind bestens geprägt und sozialisiert für ihr neues Zuhause.


Das hatte bei mir seit mehreren Hunde-Generationen Tradition, bevor es auch von anderen Züchtern übernommen wurde.


Natürlich hat dieser ganze Aufwand auch seinen Preis, aber handgeschliffene Diamanten
sind schließlich auch etwas wertvoller als massenhaft industriell gefertigte Glasmurmeln.

Bei mir gibt es auch keine Zwingerhaltung oder Welpenaufzucht irgendwo im Stall oder im Gehege,
wo die Tiere völlig sich selbst überlassen bleiben und lediglich einmal am Tag abgefüttert werden,
wie es leider häufiger vorkommt und wo dann versucht wird, dieses über eine vielversprechende
Internetpräsenz zu kompensieren - weshalb diesseits auch nicht mit Discountpreisen geworben wird.
 

Jedenfalls war bis jetzt noch jeder neue Halter mit seinem Welpen von uns hoch zufrieden und das belegen anschaulich zahllose Referenzschreiben. Die richtige Entscheidung für sich finden Sie übrigens schnell heraus wenn Sie nicht nur uns sondern auch
möglichst viele andere Züchter kontaktieren und deren Zuchtstätten unangemeldet besuchen!

Scheuen Sie sich bitte nicht, auch unbequeme Fragen zu stellen, ein engagierter Züchter der dem Tierschutzgedanken verbunden ist,
wird Ihnen auch diese gerne und bereitwillig beantworten. Fragen Sie gezielt nach der Zeit, die der Züchter mit seinen Welpen verbringt,
ob er anderswo noch in Vollzeit arbeiten geht, dazu noch Nebenjobs hat und ihn Vereinsarbeit oder Ehrenämter belasten, oder sein Hobby
im Schreiben von Forenbeiträgen besteht, denn das alles geht naturgemäß von der Zeit ab, die er seinen Welpen widmen kann.
Fragen Sie auch gezielt nach der Wurfgröße und ob und was zugefüttert wird, da eine Hündin bei großen Würfen leicht an ihre Grenzen
kommen kann, was dann naturgemäß zu Lasten der Welpen geht.

Es ist ein großer Unterschied, ob Züchter und Hündin 12 oder mehr Welpen pro Wurf groß ziehen - und sozialisieren müssen,
oder ob der Wurfstärken-Durchschnitt, wie in meiner Zuchtstätte bei 7 Welpen liegt, die dafür aber individuell betreut werden.


Und wenn Ihnen jemand erzählen sollte, dass ein Familienhunde-Welpe keine Zuwendung benötigt,
da er sich von alleine formt und prägt, bitte glauben Sie das nicht, denn das ist wirklich grober Unfug!




Homepage Erstellung und Pflege: Superweb Homepage-Erstellung Version 1.0